\home\Angebotsformen\Intensiv-betreutes Jugendwohnen

Intensiv betreutes Jugendwohnen

Die „Intensiv-Betreute Jugendwohngruppe“ Wellmitz bietet eine Wohn- und Lebensform für junge Menschen, die sich professionell begleitet auf ein eigenständiges Leben nach dem Heimaufenthalt vorbereiten.Aufnahme finden in der JWG insgesamt sechs Mädchen und Jungen im Alter von14 bis 19 Jahre. Die Betreuung ist unter Berücksichtigung der biografischen Besonderheiten der Mädchen und Jungen speziell darauf orientiert, dass sie vor allem lernen:

• ihre individuelle Lebensgeschichte anzunehmen;

• den Alltag selbständig zu strukturieren und einen Haushalt zu organisieren;

• Beziehungen einzugehen und sich den Anforderungen gemäß zu verhalten;

• sich zunehmend eigenverantwortlich um schulische und berufliche Ausbildung zu bemühen;

• Freizeit sinnvoll zu gestalten.

 

Gruppenzusammenleben

Mit Unterstützung der Betreuer gemäß ihrer individuellen Fähigkeiten werden die Jugendlichen in die Bewältigung

des Alltags einbezogen (Küchendienst, Reinigung der Räume, Wäschepflege, Einkauf und Gartenarbeit), was

neben dem Erlernen von Selbständigkeit auch Gemeinschaftsgefühl, Solidaritätverständnis und natürlich

auch in gemeinsamer Freizeitgestaltung gefördert wird.

Eine regelmäßig stattfindende Gruppenrunde dient der Befähigung zur Lösung bei Konflikten,

Positionen angemessen zu äußern und zu vertreten, zur Sensibilisierung der Selbst- und Fremdwahrnehmung,

Toleranz und andere Meinungen zu akzeptieren.

 

Verselbständigung

Gemeinsam mit dem jungen Erwachsenen wird eine Erziehungs- und Lebensplanung, die auf die jeweiligen Be-

dürfnisse und Entwicklungsrückstände ausgerichtet ist, erarbeitet. Ziel ist eine erhöhte Erziehung zur

Selbständigkeit und Bewältigung des Alltags.

Unter Anleitung der Betreuer soll der Jugendliche oder junge Erwachsene lernen:

- Planung des Tagesablaufs

- Wirtschaften mit den zu Verfügung stehenden finanziellen Mitteln

- Einkauf von Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Putzmaterial

- Reinigung des Apartments

- Zubereitung von Mahlzeiten

- sinnvolle Freizeitgestaltung

Ferner gehört für uns zur Bewältigung des Alltags der Umgang mit Behörden und Ämtern, Kenntnisse

eigener Rechte und politischer Autonomie.



Download der Konzeption der intensiv-betreuten Wohngruppe (PDF, 90 kB)

 

Ansprechpartner:

Herr Rücker
Ratzdorfer Strasse 17
15848 Wellmitz
Telefon: 033652 822358

 

Saarlouiser Strasse
15890 Eisenhüttenstadt
Tel.: 03364 / 44 0 26
Fax: 03364 / 77 14 62
Vorstand:
Claus Petzold
Wilfried Pintsch
Mario Troppenz
Spendenkonto:
Sparkasse Oder-Spree
Kontonr.: 3 000 207 383
BLZ: 170 550 50